Skip to content

Wintersport: Versicherungspflicht für Skifahrer:innen in Italien

Da Unfälle beim Skifahren an der Tagesordnung sind und die Verletzungsgefahr sehr groß ist, hat Italien darauf reagiert und verlangt von den Touristen seit dem 1. Januar 2022 eine gültige Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden. Ohne einen Nachweis dürfen die Sportler:innen nicht mehr auf die Piste. Kann dieser Nachweis nicht erbracht werden, müssen die Skifahrer:innen vor Ort eine Tages-Police abschließen.

Wer sich und seine Familie umfassend schützen will, braucht eine private Haftpflichtversicherung. Sie versichert das finanzielle Risiko, das nach einem Schaden auf den Verursacher zukommen kann. Die Privathaftpflichtversicherung zählt zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt.

>> Gerne beraten wir Dich hierzu.

Facebook Xing Linkedin

BEST GRUPPE

Ernst-Gnoß-Str. 24

D-40219 Düsseldorf

info@bestgruppe.de

Montag bis Freitag

8:00 bis 17:00 Uhr

persönlich unter:

Tel. +49 211 33999-0

Scroll To Top