Skip to content

Cyber-Angriff: IT-Systeme von Wasserzähler-Anbieter Ista lahmgelegt

Vor knapp einer Woche wurde die ISTA Gruppe Ziel eines erfolgreichen Cyber-Angriffs. Um größeren Schaden abzuwenden, wurden tatsächlich und potenziell betroffene Systeme des Unternehmens kontrolliert vom Netz genommen. Funktionen und Serviceangebote sind laut Medienberichterstattung nur eingeschränkt oder gar nicht nutzbar. Ista selbst informiert fortlaufend, u.a. über die Website. Auch die Commerzbank verkündete vor wenigen Tagen, dass ihre Kunden Ziel von Cyber-Attacken sein können – von sogenannten „Man in the Middle-Attacken“.

Was hier passiert ist, passiert immer öfter. Und es betrifft schon lange nicht mehr nur die ganz großen Unternehmen. Die Wellen schlagen höher, die Einschläge kommen näher. Jedes Unternehmen kann Ziel einer Cyber-Attacke werden – mittel- oder unmittelbar.

Stark steigende Schadenfrequenz und Schadenhöhe, vermehrte Häufigkeit sowie wachsende Kosten für die Wiederherstellung von IT-Systemen und Infrastrukturen und vieles mehr haben zur Folge, dass die Cyber-Versicherer reagieren. Der Versicherungsschutz wird deutlich teurer und der Leistungsumfang eingeschränkt. Zudem müssen Unternehmen einige „Hausaufgaben“ machen, um überhaupt in den Genuss von Versicherungsschutz zu kommen. Es ist an der Zeit, zu handeln! Wir beraten sie gerne!

Christian von Göler ist seit 2013 Partner und Mitglied der Geschäftsführung bei der BEST GRUPPE. Er berät und optimiert seit über 30 Jahren erfolgreich die Versicherungsportfolios für Unternehmer:innen und Unternehmen. Seit 2014 beschäftigt er sich mit dem Markt der Cyber-Policen und zählt zu den „Experten der ersten Stunde“.

Facebook Xing Linkedin

BEST GRUPPE

Ernst-Gnoß-Str. 24

D-40219 Düsseldorf

info@bestgruppe.de

Montag bis Freitag

8:00 bis 18:00 Uhr

persönlich unter:

Tel. +49 211 33999-0

Scroll To Top