Skip to content

Naturgefahren: Verband zieht Halbjahresbilanz

Naturgefahren: Verband zieht Halbjahresbilanz

Mehr Hagelschäden an Autos, dafür weniger Schäden durch Starkregen. Diese und weitere Ergebnisse gibt der GDV – Die Deutschen Versicherer in seiner Halbjahresbilanz bekannt. Der Branchenverband weist zudem darauf hin, dass nur weniger als die Hälfte der deutschen Wohngebäudebesitzer mit einer Elementarschadenversicherung gegen die erweiterten Naturgefahren versichert sind. Somit seien die tatsächlichen Schäden durch Starkregen viel höher.

Unser Tipp: Versicherungsschutz prüfen und – so denn noch nicht erfolgt – Elementarrisiken einschließen. Unterstützung gewünscht? Dann einfach melden – telefonisch unter 0211 33999-0 oder per E-Mail an info@bestgruppe.de.

Weitere Infos >> zur Halbjahresbilanz >> zum Thema Naturgefahren allgemein

Facebook Xing

BEST GRUPPE

Ernst-Gnoß-Str. 24

D-40219 Düsseldorf

info@bestgruppe.de

Montag bis Freitag

8:00 bis 17:00

persönlich unter:

Tel. +49 211 339990

Scroll To Top