Skip to content

Donja Nasseri aus der Klasse von Prof. Gregor Schneider ist die neue Stipendiatin der BEST GRUPPE. Zwei Projektpreise gehen an Philipp Krabbe aus der Klasse von Prof. Sabrina Fritsch sowie an Pauline Rintsch aus der Klasse von Prof. Yeşim Akdeniz.

BEST Kunstförderpreis: Stipendium zum zehnten Mal vergeben

Im Bild (v.l.): Pauline Rintsch (Projektpreisträgerin 2020/2021), Donja Nasseri (BEST Stipendiatin 2020/2021) und Philipp Krabbe (Projektpreisträger 2020/2021).

Seit einigen Jahren gibt es an der Kunstakademie Düsseldorf verschiedene Förderungen, die als Stipendien für Studierende in Zusammenarbeit mit einem Partner aus der Wirtschaft vergeben werden. Die BEST GRUPPE ist seit 2010 ein solcher Partner. Das aus der nachhaltig gestalteten Kooperation hervorgegangene Stipendium – der BEST Kunstförderpreis – ist bei den Studierenden besonders begehrt. Die Vergabe erfolgt in diesem Jahr zum zehnten Mal.

Während in den vorangegangenen Jahren die Jury aus Vertretern von Akademie und Unternehmen über die Vergabe entschieden, erfolgte dies im Jubiläumsjahr des Förderpreises in anderer Konstellation: Anstelle der Geschäftsführung der BEST GRUPPE wurden Silke Albrecht, die erste BEST Stipendiatin, und Semra Mustafi, Auszubildende bei der BEST GRUPPE, maßgeblich in den Entscheidungsprozess eingebunden. Von der Kunstakademie saß in der Jury Prof. Udo Dziersk.

Aus dem Kreis der knapp 20, von den Professor*innen nominierten Student*innen war es Donja Nasseri aus der Klasse von Professor Gregor Schneider, die mit ihren Arbeiten überzeugen konnte. Nasseri wurde 1990 in Düsseldorf geboren und ist seit 2016 in der Klasse von Professor Gregor Schneider für Freie Fotografie eingeschrieben. Als besondere Würdigung wurden zudem zwei, mit jeweils 500 Euro dotierte Projektpreise vergeben. Sie gingen an Philipp Krabbe aus der Klasse von Professorin Sabrina Fritsch und an Pauline Rintsch aus der Klasse von Professorin Yeşim Akdeniz.

Das Stipendium der BEST GRUPPE umfasst eine zwölfmonatige, wirtschaftliche Förderung in Höhe von insgesamt 12.000 Euro. Hinzu kommen eine Einzelausstellung in den Büroräumen der BEST GRUPPE sowie ein die Ausstellung begleitender Katalog. Ferner erfolgen Werkankäufe und werden Führungen für die interessierte Öffentlichkeit angeboten.

Seit zehn Jahren wird der BEST Kunstförderpreis an Künstler*innen der Kunstakademie Düsseldorf verliehen. Dieser Preis ermöglicht begabten jungen Künstler*innen, ihre künstlerische Praxis ein Jahr lang ohne ökonomische Zwänge weiterzuentwickeln. Als Stipendienprogramm hat sich diese Talentförderung von Künstler*innen der Kunstakademie Düsseldorf als wertvoll erwiesen. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Silke Albrecht, Henning Fehr und Philipp Rühr, Moritz Wegwerth, Nils Bleibtreu, Arno Beck, Lucia Sotnikova, Peter Uka, Fabian Pfleger und Fynn Ribbeck.

BEST Kunstförderpreis: Stipendium zum zehnten Mal vergeben

Im Bild (v.l.): Pauline Rintsch (Projektpreisträgerin 2020/2021), Prof. Karl-Heinz Petzinka (Rektor Kunstakademie Düsseldorf), Donja Nasseri (BEST Stipendiatin 2020/2021), Semra Mustafi (Azubi BEST GRUPPE), Silke Albrecht (Erste BEST Stipendiatin 2010/2011), Bernd Endnich (Geschäftsführer BEST GRUPPE), Prof. Dr. Robert Fleck (Prorektor Kunstakademie Düsseldorf) und Philipp Krabbe (Projektpreisträger 2020/2021).

Facebook Xing

BEST GRUPPE

Ernst-Gnoß-Str. 24

D-40219 Düsseldorf

info@bestgruppe.de

Montag bis Freitag

8:00 bis 17:00 Uhr

persönlich unter:

Tel. +49 211 33999-0

Scroll To Top